You are currently browsing the monthly archive for August 2013.

Servus,

nun, der japanische Sommer hat mich mit voller Wucht erwischt. Ich bin jetzt seit etwas mehr als einer Woche wieder zurück in Japan, aber mein Körper ist irgendwie immer noch in Europa. Hitze, Feuchtigkeit, das viele durch die Gegend laufen – der Körper schreit förmlich nach Flüssigkeit, einer Klimaanlage und so wenig Bewegung wie möglich. Aber Japan wäre nicht Japan, wenn man wenigstens dem letzten Teil irgendwie entgegen wirken würde. Was bleibt einem also anderes übrig als sich ins Dôjô zu bewegen und – genau – ordentlich zu trainieren.

Nun, bevor der Ernst des Lebens wieder seinen Weg geht, sollte man die einem noch verbleibende Zeit nach bestem Wissen nutzen. Und was bietet sich da besseres an, als ein paar kleine Tagestouren? In Japan gibt es das sogenannte Seishun Jûhachi Kippu, mit dem man (als Einzelperson) an fünf Tagen unbegrenzt die Lokalzüge der Japanischen Bahn (Japan Railways) benutzen kann. Also fünf Tickets an fünf Tagen, so weit einem es die Zeit erlaubt. Theoretisch ist es damit möglich, innerhalb eines Tages von Tôkyô nach Kyûshû zu fahren. Das Ticket kostet 11,500 Yen (also 2,300 Yen pro Tag) und ist eine sehr günstige Alternative zu den teuren Shinkansen-Zügen (und in manchen Fällen auch zu den Fernverkehrsbussen).

Ich habe mir also gedacht: Was ist innerhalb eines Tages machbar und steht in direkter Beziehung zu den Koryû? Nun, dabei kamen mir ein paar Ideen:

  • Besuch der Stadt Mito (Mito-Tôbukan, Taya no Bôjutsu, etc.)
  • Besuch bei der Maniwa nen ryû in Takasaki
  • Besuch des Katori-Schrein in Chiba sowie des Kashima-Schrein in Ibaraki
  • Fahrt nach Mie zum Kensosai, einem Enbu zu Ehren von Aisu Ikôsai (okay, hier werde ich ein paar Nächte bleiben. Koryû-technisch wird es aber (hoffentlich!) auch hoch hergehen

Nun, da fehlt aber noch eine Fahrt. Wohin soll die Reise gehen? Vorschläge?

Yours in Budô,

Micha

Ps: Als kleine Neuheit möchte ich den geneigten Leser auf meine neu eingerichtete Bücherecke verweisen. Den entsprechenden Link findet man oben in der Leiste.

"Wäre ich ein Tautropfen, so würde ich auf der Spitze eines Blattes Zuflucht suchen. Aber da ich ein Mensch bin, habe ich keinen Ort auf der ganzen Welt." - Saigo Takamori
August 2013
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 71,962 hits
%d Bloggern gefällt das: