Hallo,

wer durch den Titel jetzt eventuell darauf geschlossen hat, hier etwas über den Begriff des Dojo 道場 zu lesen, der sei enttäuscht.

An dieser Stelle möchte ich eine neue Serie einleiten: Das DojoKampf – Kunst – Kultur

Jeder von uns hat wohl eigene Vorstellungen wie das perfekte Dojo aussehen müsste. In meinen Kopf existiert auch mein perfektes Dojo: mit Holzfußboden, Schiebetüren, großen Waffenständern, einem schönen Kamidana, uswusf. Das obligatorische Bad im Holzzuber darf natürlich auch nicht fehlen.

Kurze Zwischenfrage: Was sind eure Traum-Dojo?

Die neue Serie wird verschiedene Dojo behandeln von denen ich denke, dass man sie würdigen sollte. Den Anfang macht ein Dojo aus der Nähe von Nagano. Aber dazu später mehr.

Yours in Budo,

Micha

Advertisements