You are currently browsing the monthly archive for Mai 2011.

Hallo,

Stephan Yamamoto wird im August nach Bremen kommen und unter dem Thema „Bujutsu-Karate – Grundlagen waffenloser Techniken und Kata“ ein Seminar leiten. Hier ein Auszug aus der Ausschreibung:

Die Beherrschung der klassischen (koryû) und der modernen Kampfkünste (gendai) setzt die Fähigkeit voraus, sich differenziert zu bewegen. Die Sportwissenschaft stellt die Kampfkünste jedoch nur unter eine eindimensionale Betrachtungsweise. Dadurch verlieren sie den Zugang zu ihren eigentlichen Lehrinhalten, so daß z.B. Kôdansha-Graduierungen oft nur der Form halber weiterbestehen und lediglich ehrenhalber verliehen werden können. Selbstverteidigung ist mit diesen „Sportarten“ kaum noch möglich.
Funktionale, mehrdimensionale Bewegungen sind sowohl  die Grundlage gesundheitsorientierter Bewegungssysteme (Qi Gong, Yoga) wie auch der japanischen Kampfkünste (Karate, Kenjutsu). Auf diesem Seminar befassen wir uns mit Grundlagen in Form von Kata und deren Übertragung auf die Praxis der Kampfkünste.

Dieses Seminar ist nicht explizit auf die Ausübenden des Karate ausgerichtet, sondern wird auch Adepten anderer Kampfkünste neue Einblicke in ein interessantes Gebiet geben.

Der Lehrgang findet am 20. und 21. August in den Räumen des Aikido-Zen e.V. in Bremen statt.
Der zeitliche Ablauf sieht wie folgt aus:

Samstag

ab 10:00 Uhr Körperarbeit und Hojo Undô, technische Grundlagen
ab 12:00 Uhr Einführung in die Arbeit mit Kata
ab 14:00 Uhr Anwendung der Kata zur Selbstverteidigung
ab 16:00 Uhr Kata und Bodenarbeit

Sonntag

ab 10:00 Uhr Vertiefung der Körperarbeit und Kata, Umsetzung im Alltag

Die Kosten belaufen sich auf 35 Euro für das Seminar.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

Nähere Informationen finden sich auf den folgenden Seiten:

www.aikido-zen-bremen.de

Stephan Yamamoto

Die Ausschreibung findet sich am Anschluss:

Budo-Seminar-Bremen_Yamamoto_200811

Yours in Budo,

Micha

Advertisements

Hallo,

zur Golden Week im Mai wird Kyoto immer zu einem Wallfahrtsort für gute Kampfkunst und noch mehr gute Kultur. Nicht nur findet im Budokan ein sehr großes Taikai statt – nein – auch an diversen anderen Plätzen gibt es absolut sehenswerte Vorführungen. Eine dieser Vorführungen findet am Shimogamo Schrein statt. Anbei die wirklich sehr tollen Videos!

Ono-ha  Itto ryu

Sosuishitsu ryu

Tennen Rishin ryu

Saburi ryu & Shinnuki ryu

Tendo ryu

Jikishinkage ryu

Yagyu Shinkage ryu

Yours in Budo,

Micha

Hallo,

Yasumoto Akiyoshi, Soke der Moto-ha yôshin ryû, wird in diesem Jahr wieder für ein großes Seminar nach Deutschlad kommen.

Von Donnerstag, 23.06.11 bis Montag, 27.06.11 wird er zu Gast in Itzehoe sein und im Yoshikan Dojo unter der Leitung von Tim Weigel, 4.Dan und chuden no maki, ein Seminar leiten.

Alle Informationen diesbezüglich finden sich auf der Seite des Yoshinkan Dojo: http://www.yoshinkan-dojo.de

Darüber hinaus wird Yasumoto-sensei am 28.06.11 ein Training in Bremen leiten. Nähere Informationen finden sich wie oben auf der Seite des Yoshinkan Dojo und auf der des Aikido-Zen e.V. Bremens. Die Ausschreibung für den Lehrgang in Bremen kann aber ebenfalls über den folgenden Link heruntergeladen werden:

Moto-ha-Jujutsu-Bremen-06-2011

Yours in Budo,

Micha

"Wäre ich ein Tautropfen, so würde ich auf der Spitze eines Blattes Zuflucht suchen. Aber da ich ein Mensch bin, habe ich keinen Ort auf der ganzen Welt." - Saigo Takamori
Mai 2011
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blog Stats

  • 72,968 hits
%d Bloggern gefällt das: