You are currently browsing the monthly archive for Dezember 2009.

Ein junger Mann wird als Schüler der Schwertkunst akzeptiert.

Am ersten Tag sagt der Meister  folgendes zu ihm: „Jedesmal wenn du kiri oroshi machst, stell dir einen Ball vor. Dieser Ball ist dein Ego. Schneide ihn in zwei Hälften. Beim nächsten Schnitt wiederholst du dieses, immer und immer wieder, bis du dein Ego davon geschnitten hast.“

Der Schüler folgt den Worten des Meister, Tag für Tag, Jahr für Jahr, jedesmal mit dem Ball vor seinem Auge, welchen er mit seinem Schwert schneidet.

Nach vielen Jahr erkannte der Schüler, dass kein Ego mehr übrig geblieben ist, welches es zu schneiden gibt…

und keinen Grund mehr zum trainieren…

und so gibt er das Schwert auf..

und trinkt erstmal einen.

Für Sempai 剣酒一

Hallo.

Am letzten Wochenende, dem 12. und 13. Dezember 2009, fand ein Lehrgang der Hyoho Niten Ichi ryu in Groningen statt. Zu dritt ging es Samstag Mittag Richtung Niederlanden um am Lehrgang teilnehmen zu können.

Der Lehrgang ging insgesamt über 6 Stunden, an beiden Tagen jeweils eine Einheit à 3h. Die Gruppe war überschaubar und gemischt mit Anfängern und Fortgeschrittenen. Die Organisatoren waren sehr nett und die Stimmung war durchweg sehr gut. Geübt wurden die Grundtechniken der Niten Ichi ryu, also das richtige Gehen, das Schneiden und die diversen Grundkamae sowie einige Kata der Itto-seiho, der Langschwerttechniken.

Alles in allem war es ein wunderbarer Lehrgang mit vielen Einblicken in diese sehr interessante Schule. Sie ist direkt, intensiv, mit vielen interessanten Ansätzen und einer tollen Technik.
Nochmals vielen Dank für diesen tollen Lehrgang!

Und zum Schluß, ein Foto:

Yours in  Budo,

Micha

"Wäre ich ein Tautropfen, so würde ich auf der Spitze eines Blattes Zuflucht suchen. Aber da ich ein Mensch bin, habe ich keinen Ort auf der ganzen Welt." - Saigo Takamori
Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 71,915 hits
%d Bloggern gefällt das: