You are currently browsing the monthly archive for April 2008.

… fand ihren Weg nach Deutschland.

Die Kendo-Gruppe vom Kenkyûkai Fulda e.V. bekam im Jahre 2007 die Erlaubnis von Iwami Soke, offiziell die Niten Ichi ryu in Deutschland zu vertreten. Somit ist Deutschland um eine sehr interessante Koryu reicher.

http://www.nitenichiryu.de/index.html

Herzlich Willkommen!

Advertisements

Im E-budo.com Forum wurde vor kurzem ein Thema zur Mizoguchi-ha Itto ryu eröffnet. Thema hierbei war eine vierteilige Videoreihe bezüglich dieser Schule.

Hier noch ein paar allgemeine Infos:

Curriculum: Kenjutsu (Odachi, Kodachi)
Gründungsdatum: frühe Edo-Periode (ca. 1630)
Gründer: Mizoguchi Jingozaemon Masanori
Wird vorwiegend ausgeübt in: Fukushima Präfektur

Und nun die Videos:

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

Yours in Budo,
Micha

Welch seltene Perlen man im Youtube Netzwerk noch so findet.

Ihr seht nun eine alte Aufzeichnung eines Meisters, der scheinbar auf höchstem spirituellen Niveau dem Weg des Schwertes folgt.

Aber seht selbst…

„Das erste Ziel der Kunst des Schwertkampfes ist die Einheit von Kämpfer und Schwert. Wenn Schwert und Mensch eins werden, wird selbst ein Grashalm in der Hand zur starken Waffe. Das zweite Ziel der Kunst des Schwertkampfes ist: das Schwert aus der Hand zu legen. Da man das Schwert auch im Herzen trägt, kann man seine Feinde auch mit bloßen Händen besiegen. Das höchste Ziel der Kunst des Schwertkampfes aber ist, sowohl durch das Schwert in der Hand als auch auf das im Herzen zu verzichten. Im Herzen sollte man das Wohl der Welt tragen und das bedeutet nicht töten. Das bedeutet Frieden.“

König von Qin

Vor kurzem bekam ich ein paar neue Bücher aus Japan, darunter drei zum Thema Esoterik und eins zum Thema Bujutsu. Dieses Buch kommt aus der „Nihon no Kenjutsu“ Reihe und ist das dritte im Bunde. Die Besonderheit: Dem Buch liegt eine knapp 80 minütige DVD bei. Gezeigt werden:

  • Tenshin Shoden Katori Shinto ryu
  • Yakumaru Jigen ryu
  • Yagyu Shingan ryu

Die Shinto ryu wird von dem Dojo von Otake Sensei aus Chiba repräsentiert und stellt einige Teile ihres Curriculums vor, darunter Kenjutsu, Iaijutsu, Bojutsu, Naginatajutsu, Ryotojutsu und Kodachijutsu. Das Interessante: Otake Sensei erläutert die Anwendung in den Omote no Tachi (Kenjutsu 1-4 Kata).

Die Aufzeichnungen der beiden anderen Schulen sind auch sehr interessant, zumal es zu beiden hier im Westen relativ wenig bewegte Bilder gibt. Ich durfte beide zwar schon auf diversen Embu bewundern, eine DVD hält das ganze dann aber doch für länger fest. Besonders die Yakumaru Jigen ryu hat es mir angetan, mit ihren direkten Techniken und dem klangvollen Kiai. Ich kann mir sehr gut vorstellen, was deren Gegenüber damals über sie dachten…

Preis: 1800Yen.

Eine Empfehlung!

"Wäre ich ein Tautropfen, so würde ich auf der Spitze eines Blattes Zuflucht suchen. Aber da ich ein Mensch bin, habe ich keinen Ort auf der ganzen Welt." - Saigo Takamori
April 2008
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 73,252 hits
%d Bloggern gefällt das: